Domain schiffsbeteiligung24.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt schiffsbeteiligung24.de um. Sind Sie am Kauf der Domain schiffsbeteiligung24.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Das Recht Vorandenken :

Das Recht vorandenken?
Das Recht vorandenken?

Das Recht vorandenken? , Indem die Rechtswissenschaft das Recht vorandenkt, kann sie am zivilisatorischen Fortschritt mit und durch Recht mitwirken. Dieser Sammelband reflektiert über diese These, die für Prof. Dr. h.c. Heike Jung eine Art Bekenntnischarakter hat, und wirft hierzu Schlaglichter auf herausgehobene Bereiche, in denen sich eine gewichtige Rolle der Rechtswissenschaft bei der Weiterentwicklung des Rechts aufdrängt: Die "tour d'horizon" reicht dabei vom Völkerstrafrecht über die die Rechtswissenschaft als Akteur der Rechtsentwicklung im Bereich der Digitalisierung bis hin zur Rolle der Strafrechtswissenschaft bei der Begrenzung und Bewältigung des menschengemachten Klimawandels. Mit Beiträgen von Prof. Dr. Joxerramon Bengoetxea | Prof. Dr. Michael Bohlander | Prof. Dr. Dominik Brodowski, LL.M. (UPenn) | Prof. Dr. Thomas Elholm | Prof. Dr. Maximilian Herberger | Prof. Dr. Dr. h.c. Heike Jung | Prof. Dr. Karl-Ludwig Kunz | Dr. Anke Morsch | Prof. Dr. Kathrin Nitschmann | Prof. Dr. Carl-Friedrich Stuckenberg, LL.M. (Harvard) | Prof. Dr. Julien Walther , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 49.00 € | Versand*: 0 €
Das Recht Vorandenken?  Gebunden
Das Recht Vorandenken? Gebunden

Indem die Rechtswissenschaft das Recht vorandenkt kann sie am zivilisatorischen Fortschritt mit und durch Recht mitwirken. Dieser Sammelband reflektiert über diese These die für Prof. Dr. h.c. Heike Jung eine Art Bekenntnischarakter hat und wirft hierzu Schlaglichter auf herausgehobene Bereiche in denen sich eine gewichtige Rolle der Rechtswissenschaft bei der Weiterentwicklung des Rechts aufdrängt: Die tour d'horizon reicht dabei vom Völkerstrafrecht über die die Rechtswissenschaft als Akteur der Rechtsentwicklung im Bereich der Digitalisierung bis hin zur Rolle der Strafrechtswissenschaft bei der Begrenzung und Bewältigung des menschengemachten Klimawandels.Mit Beiträgen vonProf. Dr. Joxerramon Bengoetxea | Prof. Dr. Michael Bohlander | Prof. Dr. Dominik Brodowski LL.M. (UPenn) | Prof. Dr. Thomas Elholm | Prof. Dr. Maximilian Herberger | Prof. Dr. Dr. h.c. Heike Jung | Prof. Dr. Karl-Ludwig Kunz | Dr. Anke Morsch | Prof. Dr. Kathrin Nitschmann | Prof. Dr. Carl-Friedrich Stuckenberg LL.M. (Harvard) | Prof. Dr. Julien Walther

Preis: 49.00 € | Versand*: 0.00 €
Das islamische Recht
Das islamische Recht

Die Scharia ist im Westen weithin zum Schreckensbegriff geworden. Für viele Muslime ist sie dagegen ein wesentlicher Teil ihres Selbstverständnisses. Mathias Rohe will mit seiner Einführung zur Versachlichung der Diskussion beitragen. Er zeigt, auf welche Quellen das Recht der Scharia zurückgeht, welches seine wesentlichen Inhalte sind und wie es sich gegenwärtig in der islamischen Welt, aber auch in Deutschland und Europa entwickelt.

Preis: 8.95 € | Versand*: 0.00 €
Das Recht auf Sex
Das Recht auf Sex

Was denken wir über Sex? Wie sollten wir darüber nachdenken? Angeblich ist Sex ganz privat, intim und doch wird er ständig mit öffentlicher Bedeutung aufgeladen und überfrachtet. Wir leben unsere ganz persönlichen Vorliebe beim Sex aus und doch wissen wir, dass er von äußeren, gesellschaftlichen Kräften geformt wird, denen wir nie entkommen. Vergnügen und Ethik klaffen beim Sex denkbar weit auseinander. Sex ist das Privateste und das Intimste. Gleichzeitig ist Sex öffentlich aufgeladen und ein Zustand des menschlichen Lebens, an dem Lust und Ethik weit und extrem auseinanderklaffen. Amia Srinivasans atemberaubendes Debüt spürt der Bedeutung von Sex in unserer Welt in den Zeiten von #MeToo nach. Erfüllt von der Hoffnung auf eine andere Welt, greift sie auf den politischen Feminismus für ihren Entwurf für das 21. Jahrhundert zurück. Was denken wir über Sex? Ist das Intime politisch? Srinivasen diskutiert spannungsgeladene Beziehungen zwischen Diskriminierung, Vorlieben, Pornografie, Freiheit, Rassenungerechtigkeit, Lust und Macht. Dieser fulminante Wurf ist Provokation und Versprechen zugleich und verändert viele unserer drängenden politischen Debatten. Srinivasan sucht nach Antworten auf eine Kernfrage unserer Zeit, dem veränderten Verhältnis der Geschlechter: Was bedeutet es, in der Öffentlichkeit wie im Privaten wirklich frei zu sein?

Preis: 24.00 € | Versand*: 0.00 €

Wie kann man das Vorrangige Recht und das Nachrangige Recht erklären?

Das vorrangige Recht bezieht sich auf Gesetze und Regelungen, die Vorrang vor anderen Rechtsnormen haben. Es hat eine höhere recht...

Das vorrangige Recht bezieht sich auf Gesetze und Regelungen, die Vorrang vor anderen Rechtsnormen haben. Es hat eine höhere rechtliche Autorität und muss daher in Konfliktsituationen angewendet werden. Das nachrangige Recht hingegen bezieht sich auf Gesetze und Regelungen, die weniger rechtliche Autorität haben und daher in Konfliktsituationen nachgeordnet sind. Es wird angewendet, wenn das vorrangige Recht nicht anwendbar ist oder keine spezifischen Regelungen enthält.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Hat das Fitnessstudio recht?

Um diese Frage zu beantworten, müsste der genaue Kontext bekannt sein. Es ist möglich, dass das Fitnessstudio recht hat, wenn es s...

Um diese Frage zu beantworten, müsste der genaue Kontext bekannt sein. Es ist möglich, dass das Fitnessstudio recht hat, wenn es sich um eine bestimmte Regel oder Vorschrift handelt. Es ist jedoch auch möglich, dass das Fitnessstudio unrecht hat, wenn es um eine individuelle Situation oder eine persönliche Meinung geht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist das sein Recht?

Es hängt von der spezifischen Situation und den geltenden Gesetzen ab. In einigen Fällen kann es sein Recht sein, in anderen nicht...

Es hängt von der spezifischen Situation und den geltenden Gesetzen ab. In einigen Fällen kann es sein Recht sein, in anderen nicht. Es ist wichtig, die Umstände zu berücksichtigen und gegebenenfalls rechtlichen Rat einzuholen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist das Recht gerecht?

Ist das Recht gerecht? Diese Frage ist äußerst komplex und kontrovers diskutiert. Einige argumentieren, dass das Rechtssystem auf...

Ist das Recht gerecht? Diese Frage ist äußerst komplex und kontrovers diskutiert. Einige argumentieren, dass das Rechtssystem auf gerechten Prinzipien basiert und Gerechtigkeit fördert, indem es Regeln und Strafen festlegt. Andere hingegen kritisieren, dass das Rechtssystem oft von Machtstrukturen und Vorurteilen beeinflusst wird, was zu Ungerechtigkeiten führen kann. Letztendlich hängt die Gerechtigkeit des Rechts davon ab, wie fair und gleichberechtigt es angewendet wird und ob es die Rechte und Bedürfnisse aller Beteiligten angemessen berücksichtigt. Es ist wichtig, ständig zu hinterfragen und zu verbessern, um sicherzustellen, dass das Rechtssystem gerecht ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Fairness Gerechtigkeit Rechtsstaat Ethik Gesetz Moral Justiz Urteil Rechtsprechung Ausgleich

Soziale Arbeit – das Recht
Soziale Arbeit – das Recht

Recht in der Sozialen Arbeit – die Grundlagen kritisch beleuchtet Eine kritisch-pragmatische Einführung in die Welt des Rechts für Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter: Kritisch, weil sie Gesetz und Rechtsanwendung nicht nur erläutert, sondern auch deren politischen Gehalt bestimmt; und pragmatisch, weil sie die elementaren Rechtskenntnisse vermittelt, um in Zeiten des Sozialabbaus für die Interessen der Klienten Partei zu ergreifen. Neben einem erläuternden Überblick der für die Soziale Arbeit wichtigen Grundsätze des Rechtsstaats erklärt sie, wie und für wen juristisches Denken funktioniert, was es mit der „Subsumtion“ auf sich hat und wie man sich im Dickicht der Paragrafen zurechtfindet. Darüber hinaus wird ein ausführlicher Überblick der für die Soziale Arbeit wichtigen Rechtsgebiete gegeben und gezeigt, wie man sich in der Profession für die Klienten stark macht. Recht verstehen, anwenden und kritisch hinterfragen: Grundlagenwissen für Studierende der Sozialen Arbeit.

Preis: 19.90 € | Versand*: 0.00 €
Einführung in das Recht
Einführung in das Recht

Zum Werk Das Lehrbuch richtet sich insbesondere an Studierende der Fachhochschulen für öffentliche Verwaltung und bietet eine gut verständliche Einführung in die Rechtswissenschaft. Das Werk beginnt mit einer Vorstellung des Rechts und des Rechtssystems und stellt im Anschluss die Grundlagen juristischer Arbeitsweise vor. Es geht außerdem auf Fallbearbeitung und Klausurtechnik ein und erläutert die für juristische Quellenrecherche erforderlichen Grundlagen in einer auf die besonderen Bedürfnisse von Fachhochschulstudierenden zugeschnittenen Art und Weise. Vorteile auf einen Blickleicht verständliche Einführung in das Rechtauf die besonderen Bedürfnisse von Fachhochschulstudierenden zugeschnittenmit Erläuterungen zur Fallbearbeitung, zu Klausurtaktik und zum Gutachtenstil Zur Neuauflage Für die Neuauflage wurde das Werk überarbeitet und die neueste Literatur eingearbeitet.Zum AutorProf. Dr. Mathias Hütwohl ist Professor am Fachbereich Finanzen der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung. Zielgruppe Für Studierende der Fachhochschulen für öffentliche Verwaltung (Bund und Länder) sowie anderer Fachhochschulen.

Preis: 24.90 € | Versand*: 0.00 €
Das Recht der Kreditsicherung
Das Recht der Kreditsicherung

Das Recht der Kreditsicherung , Die 11. Auflage des Standardwerks zum Kreditsicherungsrecht schlechthin stellt Ihnen die unterschiedlichen Instrumente zur Kreditsicherung gewohnt prägnant, systematisch und ausgerichtet an der höchstrichterlichen Rechtsprechung zusammen. Alle bei der Bestellung, Abtretung und Verwertung von Kreditsicherheiten relevanten Fragenstellungen finden Sie lösungsorientiert beleuchtet. Dabei kommen auch steuerrechtliche Aspekte und die zunehmende Bedeutung des grenzüberschreitenden Wirtschaftsverkehrs nicht zu kurz. In die Neuauflage finden u.a. die weitreichenden Folgen des StaRUG, neueste BGH-Rechtsprechung zur Behandlung von Kreditsicherheiten in der Insolvenz und zum Verbraucher-Widerrufsbereich sowie die jüngsten Entwicklungen zur Anfechtung von Kreditsicherheiten Eingang Aktualisierte Fallbeispiele und kommentierte Musterformulare im Anhang zu jeweiligen Kreditsicherungsformen unterstützen Sie bei der sicheren Rechtsanwendung in der Praxis. Die neue Herausgeberschaft durch Prof. Dr. Markus Gehrlein, Richter am Bundesgerichtshof a.D., Prof. Dr. Daniel Graewe, LL.M., Rechtsanwalt, und Judith Wittig, Managing Director, Bankjuristin, sowie ein erstklassiges Autorenteam aus (höchstrichterlicher) Rechtsprechung, spezialisierter Anwaltschaft und Forschung stehen weiterhin für höchste fachliche Kompetenz , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: völlig neu bearbeitete Auflage, Erscheinungsjahr: 20230324, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: Berliner Handbücher##, Redaktion: Gehrlein, Markus~Graewe, Daniel~Wittig, Judith, Auflage: 23011, Auflage/Ausgabe: völlig neu bearbeitete Auflage, Keyword: Bankrecht; Bürgschaft; Grundschuld; Sicherungsabtretung; Sicherungseigentum; Pfandrecht; Poolvertrag; Eigentumsvorbehalt, Fachschema: Bankrecht~Deutschland~Handelsrecht~Kreditsicherung - Kreditsicherheit~Unternehmensrecht~Wettbewerbsrecht - Wettbewerbssache, Fachkategorie: Gesellschafts-, Handels- und Wettbewerbsrecht, allgemein, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Fachkategorie: Bankrecht, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XLIII, Seitenanzahl: 1184, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Schmidt, Erich Verlag, Verlag: Schmidt, Erich Verlag, Verlag: Schmidt, Erich, Verlag GmbH & Co. KG, Länge: 233, Breite: 164, Höhe: 51, Gewicht: 1486, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger: 7951493, Vorgänger EAN: 9783503176113 9783503116362 9783503058372 9783503036363 9783503025459, eBook EAN: 9783503212002, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 164.00 € | Versand*: 0 €
Das Recht der Verkehrswende
Das Recht der Verkehrswende

Das Recht der Verkehrswende , Die aus Gründen des Klimaschutzes überfällige Reform der deutschen Verkehrsrechtsordnung wird in diesem Band konzeptionell entwickelt, zu einem Gesetzentwurf konkretisiert und sowohl verfassungs- als auch unionsrechtlich abgesichert. Auf der Grundlage eines vom Verkehrsclub Deutschland (VCD) e.V. unter Beteiligung zahlreicher Experten ausgearbeiteten Regelungsvorschlags wird ein neuer institutioneller Rahmen für die Zielorientierung, Planung, Finanzierung und Ordnung nachhaltiger Mobilität ("Bundesmobilitätsgesetz") entwickelt. Neben einer Reihe von Folgeänderungen insbesondere im Straßen- und Straßenverkehrsrecht bildet bei der Reform der Eisenbahn die gesetzliche Umsetzung des "Deutschlandtaktes" einen weiteren Schwerpunkt des Werkes. Mit Beiträgen von Monika Bauer, Manuel Baumgärtel, Matthias Gegenwart, Georg Hermes, Tobias Kloidt, Urs Kramer, Katharina Lechner, Katharina Naumann, Holger Weiß und Jan Werner. , Studium & Erwachsenenbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 154.00 € | Versand*: 0 €

Woher kommt das recht?

Das Recht hat seinen Ursprung in der menschlichen Gesellschaft und entwickelte sich im Laufe der Zeit als Mittel zur Regelung von...

Das Recht hat seinen Ursprung in der menschlichen Gesellschaft und entwickelte sich im Laufe der Zeit als Mittel zur Regelung von Beziehungen und Konflikten zwischen Individuen, Gruppen und Staaten. Es basiert auf Normen, Werten und Prinzipien, die von verschiedenen Quellen abgeleitet werden können, wie beispielsweise der Verfassung, Gesetzen, Gerichtsurteilen, internationalen Abkommen und ethischen Überzeugungen. Die genaue Herkunft des Rechts kann je nach Kultur, Tradition und Rechtssystem variieren, aber letztendlich dient es dazu, Ordnung, Gerechtigkeit und Stabilität in einer Gesellschaft zu gewährleisten. In vielen Fällen wird das Recht auch durch die Legislative geschaffen, um den sich verändernden Bedürfnissen und Werten der Gesellschaft gerecht zu werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Freiheit Demokratie Menschenrechte Verantwortung Toleranz Diversität Inklusion Partizipation Transparenz

Habe ich das Recht?

Um diese Frage zu beantworten, benötigt man weitere Informationen. Es gibt viele verschiedene Rechte, die eine Person haben kann,...

Um diese Frage zu beantworten, benötigt man weitere Informationen. Es gibt viele verschiedene Rechte, die eine Person haben kann, wie zum Beispiel das Recht auf Meinungsfreiheit, das Recht auf Privatsphäre oder das Recht auf Bildung. Es ist wichtig, den Kontext und die spezifische Situation zu berücksichtigen, um festzustellen, ob ein bestimmtes Recht zutrifft.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist das Recht?

Das Recht ist ein System von Regeln und Normen, die das Zusammenleben in einer Gesellschaft regeln. Es legt fest, welche Handlunge...

Das Recht ist ein System von Regeln und Normen, die das Zusammenleben in einer Gesellschaft regeln. Es legt fest, welche Handlungen erlaubt oder verboten sind und welche Rechte und Pflichten die Menschen haben. Das Rechtssystem wird von staatlichen Institutionen wie Gerichten und Gesetzgebern geschaffen und durchgesetzt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wer macht das recht?

Wer macht das recht? Diese Frage bezieht sich auf die Autorität, die bestimmt, was richtig und falsch ist in einer bestimmten Situ...

Wer macht das recht? Diese Frage bezieht sich auf die Autorität, die bestimmt, was richtig und falsch ist in einer bestimmten Situation. Oft sind es Gesetze, Regeln oder ethische Prinzipien, die festlegen, was als gerecht und angemessen betrachtet wird. In manchen Fällen sind es Gerichte oder andere Institutionen, die Recht sprechen und Konflikte lösen. Letztendlich ist es jedoch die Gesellschaft als Ganzes, die durch ihre Werte und Normen bestimmt, was als rechtens gilt. Es ist ein komplexes Zusammenspiel von Gesetzen, Institutionen und gesellschaftlichen Normen, das letztendlich darüber entscheidet, wer das Recht macht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verantwortung Rechte Pflichten Fairness Moral Ethik Gesetz Ordnung Freiheit

Das Recht auf Wiedergutmachung
Das Recht auf Wiedergutmachung

Das Recht auf Wiedergutmachung , Sind Menschenrechte grob und systematisch verletzt worden, sind es die Menschenrechte selbst, die Abhilfe und Wiedergutmachung verlangen. Zahlreiche Ereignisse der deutschen Geschichte sind mit Erfahrungen elementaren Unrechts verbunden. Der Band untersucht beispielhaft Ereignisse der deutschen Geschichte seit Beginn des 19. Jahrhunderts bis heute. Sie alle stellen die Wiedergutmachungsfrage. Was war geschehen? Wie kam es zum Prozess der Aufarbeitung? Welchen Umgang hat der deutsche Staat gefunden? Was sagen die Verletzten? Mit Beiträgen von Prof. Dr. Valentin Aichele, LL.M. (Adelaide) | Prof. Dr. Sabine Andresen | Prof. Dr. Wolfgang Benz | Dr. Angelika Censebrunn-Benz | Uta Gerlant | Georg Härpfer | Margret Hamm | RA Wolfgang Kaleck, FAStrafR | Prof. Dr. Manfred Kappeler | RA Dr. Ulrich Karpenstein | RAin Natalie Kowalczyk | Birgit Neumann-Becker | Prof. Dr. Giselher Spitzer | Marcus Velke-Schmidt, M.A. | Dr. Sylvia Wagner | RA Prof. Dr. Johannes Weberling Käufer:innen des E-Books erhalten eine barrierefreie PDF-Datei. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1. Auflage, Erscheinungsjahr: 20230314, Produktform: Kartoniert, Beilage: broschiert, Redaktion: Aichele, Valentin, Auflage: 23001, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 342, Keyword: elementares Unrecht; Systemunrecht; strukturelles Unrecht; Menschenrechtsverletzungen; Opfer von Menschenrechtsverletzungen; Recht auf Entschädigung; Recht auf wirksamen Rechtsschutz; geschichtliche Aufarbeitung; Recht auf Wahrheit; Recht auf Wissen; Aufklärung; Staatenverantwortlichkeit; Nichtregierungsorganisationen; Opferinitiativen; Unabgeschlossenheit der Geschichte; offene Gesellschaft; Menschenrechtsverletzung; Verletzung von Menschenrechten; Menschenrechte, Fachschema: Entschädigung~International (Recht)~Internationales Recht~Öffentliches Recht, Warengruppe: HC/Internationales und ausländ. Recht, Fachkategorie: Internationales Öffentliches Recht und Völkerrecht, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Länge: 227, Breite: 153, Höhe: 19, Gewicht: 495, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 99.00 € | Versand*: 0 €
Das Recht der Berliner Verwaltung
Das Recht der Berliner Verwaltung

Dieses Buch widmet sich dem Landesrecht des Stadtstaats Berlin, insbesondere mit Blick auf dessen organisatorische Strukturen. Berlin weist hier gegenüber den Flächenländern grundlegende Besonderheiten auf, da es keine Gemeinden gibt, sondern nur Bezirke ohne eigene Rechtspersönlichkeit. Die Besonderheiten Berlins werden anhand eines Vergleichs mit dem Kommunalrecht der Flächenländer aufgezeigt. Dabei findet die aktuelle Rechtsprechung und Literatur mit Bezug zur Berliner Verwaltung eine vollständige Berücksichtigung. Der weiteren Vertiefung dienen Übungsfälle aus der Rechtsprechung der Berliner Gerichte. Das Buch richtet sich an Studierende der Rechtswissenschaft, Rechtsreferendare und Praktiker in Gerichten, Verwaltungen und Beraterschaft.

Preis: 32.99 € | Versand*: 0.00 €
Das Assessorexamen im Öffentlichen Recht
Das Assessorexamen im Öffentlichen Recht

Aus dem Inhalt Das bekannte und bewährte Lehrbuch zum Öffentlichen Recht behandelt den im Examen erforderlichen Kenntnisstand des Verwaltungsprozesses, des Verwaltungsverfahrens und des Widerspruchsverfahrens in umfassender Weise. Es überzeugt insbesondere durch die praxisnahe Darstellung des examensrelevanten Stoffes auf gleichzeitig hoch wissenschaftlichem Niveau. Durch die vielen Verweisungen ermöglicht es das Werk gleichzeitig, den Kenntnisstand im materiellen Verwaltungsrecht zu vertiefen und auf dem Laufenden zu halten. In den kleingedruckten Einschüben des Werkes beantworten die Autoren Spezialfragen, was das Werk auch nach Studium und Referendariat zu einem hilfreichen Nachschlagewerk werden lässt. Für die Neuauflage wurde das Werk vollständig überarbeitet sowie Gesetzesänderungen und die neueste Rechtsprechung eingearbeitet. Die Autoren Prof. Dr. Rainer Pietzner ist Richter am BVerwG a. D. sowie Honorarprofessor an der Humboldt-Universität Berlin. Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch ist em. o. Professor an der Universität Tübingen sowie Hessischer Datenschutzbeauftragter.

Preis: 39.80 € | Versand*: 0.00 €
Das Recht Der Kreditsicherung  Gebunden
Das Recht Der Kreditsicherung Gebunden

Die 11. Auflage des Standardwerks zum Kreditsicherungsrecht schlechthin stellt Ihnen die unterschiedlichen Instrumente zur Kreditsicherung gewohnt prägnant systematisch und ausgerichtet an der höchstrichterlichen Rechtsprechung zusammen. Alle bei der Bestellung Abtretung und Verwertung von Kreditsicherheiten relevanten Fragenstellungen finden Sie lösungsorientiert beleuchtet. Dabei kommen auch steuerrechtliche Aspekte und die zunehmende Bedeutung des grenzüberschreitenden Wirtschaftsverkehrs nicht zu kurz. In die Neuauflage finden u.a. die weitreichenden Folgen des StaRUG neueste BGH-Rechtsprechung zur Behandlung von Kreditsicherheiten in der Insolvenz und zum Verbraucher-Widerrufsbereich sowie die jüngsten Entwicklungen zur Anfechtung von Kreditsicherheiten Eingang. Aktualisierte Fallbeispiele und kommentierte Musterformulare im Anhang zu jeweiligen Kreditsicherungsformen unterstützen Sie bei der sicheren Rechtsanwendung in der Praxis.

Preis: 164.00 € | Versand*: 0.00 €

Was ist das Dhimmi-Recht?

Das Dhimmi-Recht ist ein historisches Rechtssystem, das im islamischen Recht für nicht-muslimische Minderheiten, insbesondere Chri...

Das Dhimmi-Recht ist ein historisches Rechtssystem, das im islamischen Recht für nicht-muslimische Minderheiten, insbesondere Christen und Juden, vorgesehen war. Es legte bestimmte Rechte und Pflichten für diese Gruppen fest, darunter die Zahlung einer Schutzsteuer (Dschizya) und die Einschränkung ihrer religiösen Praktiken. Das Dhimmi-Recht wurde im Laufe der Geschichte unterschiedlich angewendet und variierte je nach Zeit und Ort.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Hat das Bauchgefühl immer recht?

Nein, das Bauchgefühl hat nicht immer recht. Es basiert oft auf intuitiven Eindrücken und persönlichen Erfahrungen, die nicht imme...

Nein, das Bauchgefühl hat nicht immer recht. Es basiert oft auf intuitiven Eindrücken und persönlichen Erfahrungen, die nicht immer objektiv oder rational sind. Es ist wichtig, das Bauchgefühl mit anderen Informationen und rationaler Analyse zu kombinieren, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welchen Sinn macht das Recht?

Das Recht hat den Sinn, eine gerechte und geordnete Gesellschaft zu schaffen und aufrechtzuerhalten. Es legt Regeln und Normen fes...

Das Recht hat den Sinn, eine gerechte und geordnete Gesellschaft zu schaffen und aufrechtzuerhalten. Es legt Regeln und Normen fest, die das Verhalten der Menschen regeln und Konflikte lösen sollen. Es dient auch dem Schutz von Grundrechten und dem Wohl der Gesellschaft als Ganzes.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie ist das Recht entstanden?

Das Recht ist das Ergebnis einer langen Entwicklung und hat sich im Laufe der Zeit aus verschiedenen Quellen entwickelt. Es basier...

Das Recht ist das Ergebnis einer langen Entwicklung und hat sich im Laufe der Zeit aus verschiedenen Quellen entwickelt. Es basiert auf gesellschaftlichen Normen, Traditionen, religiösen Vorschriften und politischen Entscheidungen. Rechtssysteme wurden entwickelt, um Konflikte zu lösen, den sozialen Frieden zu wahren und gerechte Regeln für das Zusammenleben einer Gemeinschaft aufzustellen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.